»Wir leben
Triathlon!«

Martin Malcharek, TRI-SHOP-SAAR

Über uns

Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Allgemeines

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen TriShop Saar und den natürlichen Personen, (im Folgenden "Käufer" genannt), die das Angebot von TriShop Saar nutzen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote von TriShop Saar stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar.

(2) Durch Direktkauf oder die Bestellung des gewünschten Kaufgegenstands gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(3)Bei einer Bestellung ist dieses Angebot innerhalb von 3 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der 3 Tagefrist gilt das Angebot als abgelehnt.

§ 3 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sofern der Käufer als Verbraucher handelt, kann er seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nachdem der Käufer die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

TriShop Saar
Geschäftsinhaber: Martin Malcharek
Weinbergweg 11
66119 Saarbrücken

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an TriShop Saar zurückgewähren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware zurückzuführen ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr von TriShop Saar zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Zahlung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Käufer innerhalb von 10 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

§ 4 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

(1) Die Bezahlung der Waren erfolgt sofort nach Übernahme bei Ladenverkauf, per Vorkasse bei einer Bestellung ohne Abzug. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen.

(2) Bei Bestellungen und Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Käufer, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich zu zahlen.

(3) Befindet sich der Käufer im Zahlungsverzug, hat er währenddessen jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten sein würde.

(4) Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

§ 5 Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt durch Abholung oder Sendung des Kaufgegenstands an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. Diese Angaben sind unverbindlich, soweit nichts anderes vereinbart ist. Die von der TriShop Saar genannten Lieferfristen und -termine gelten unter dem Vorbehalt, dass TriShop Saar selbst rechtzeitig beliefert wird.

(2) Die Kosten für den Versand des Kaufgegenstands betragen für Fahrräder XXX €, zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer, und sind vom Käufer zu tragen. Wenn der Käufer eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er diese Mehrkosten zu tragen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt 

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von TriShop Saar. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von TriShop Saar nicht zulässig.

Weiterlesen: Seite 2 - Allgemeine Geschäftbedingungen TRI-SHOP-SAAR